Laufender gesunder Hund

Hund und Hundeführer des Monats Januar ist Stephanie mit ihrer Dogge „ Hugo“.
Bewundernswert das Durchhaltevermögen von Stephanie. Trotz aller Schwierigkeiten, hält sie tapfer durch und kommt so zu immer mehr Erfolgen. Lesen Sie selbst:

Stephanie: „Mein Name ist Stephanie und Hugo ist meine erste Deutsche Dogge, mein Traumhund den ich schon immer haben wollte, blau sollte er sein und ein Rüde. Groß und stark.

Ich wusste nicht, dass gerade die blauen Doggen besonders triebig sind, habe mir auch keinen Kopf gemacht als mir meine Trainerin im Doggenclub sagte da müsse ich aufpassen. Er war doch so süß, so klein mit seinen riesen Pranken.

Es dauerte 8 Monate da lag ich das erste mal im Dreck, weil Hugo auf einen anderen Hund losgehen wollte. Mit 12 Monaten, dann hatte Hugo seine 70 kg erreicht und ich hatte keine Chance mehr ihn auch nur Ansatzweise zu halten, ich stürzte mehrmals, teilweise verletzte ich mich doll. Meine Angst mit ihm raus zu gehen wuchs immer mehr. Trainer gingen hier ein und aus aber keiner konnte mir helfen. Ich fuhr also 3 mal täglich zum Hundeplatz und laß ihn auf einem umzäunten Gelände aus. 

Ich suchte im Netz nach Hilfe und stieß auf TopDog Training, Jörg Müller. Ich lernte Jörg dann, auf einem Seminar über Leinenagression ,  welches er hielt,  kennen .
Ich schüttete Jörg mein Herz aus und wir vereinbarten einen Einzeltermin. In der Unterordung auf dem Platz lief mein Hund phantastisch (was typisch ist für die blauen Doggen) , welche gravierenden Fehler ich allerdings draußen beim Gassi gehen machte, erfuhr ich erst durch Jörg.
Jörg nahm mich auf, tröstete mich, sagte mir das ich keinen bösen! Hund habe sondern einen unsicheren und das er mit uns arbeiten würde.
Ich war so dankbar! Ich fühlte mich ernstgenommen, verstanden.
Jörg gründete die „Raufer-Gruppe“. Dort lernte ich Menschen mit ihren Hunden kennen welche die gleichen Probleme haben wie ich. Ihr Hund geht nach vorn. Ich fühlte mich angekommen, nicht mehr allein.
Seit gut 3 Monaten sind wir einmal die Woche dabei, ab und zu nehme ich noch Einzelstunden um gelerntes zu vertiefen und mir von Jörg mal wieder meine Fehler auf die Nase binden zu lassen. Ich habe eigentlich einen sehr lieben, sehr großen, schweren Hund. Ich merke immer mehr, dass, wenn ich Hugo souverän führe, er sich ganz anders verhält als vorher. Er hat was falsch gelernt und wir zeigen ihm jetzt wie es richtig ist. Und Nein! Ich werde meinen Hund nicht abgeben weil ich ihn nicht beherrschen kann, wie viele mir geraten haben. Ich kann ihn beherrschen, das hat Jörg mir gezeigt. Und es macht enormen Spaß so einen Hund im Griff zu haben! Auch merke ich das mein Hund zufriedener ist, denn er muss sich nicht kümmern! Das mache jetzt ich!

Danke Jörg!

Stephanie & Hugo

Mehr Infos zu unserem Trainer Jörg Müller finden Sie hier!

Buchen Sie einfach eine Gratisstunde mit unseren Trainern. Klick hier!

Dogge Hugo2 IMG_0757

© 2016 Copyright TopDog-Training / Impressum & Datenschutz / AGB